Costa de la Luz Urlaub

Costa de la Luz Urlaub

 spanien landkarte

Costa de la Luz wird auch gerne als “Küste des Lichts” bezeichnet und bietet das ganze Jahr über viel Sonnenschein. Über 300 Sonnentage im Jahr machen der Costa de la Luz zu einem der Sonnenreichsten Regionen Europas.

Nur 14 Kilometer ist der südlichste Punkt vom spanischen Festland (die Strasse von Gibraltar) von Afrika entfernt. Die Costa de la Luz erstreckt sich von der portugiesischen Grenze entlang des Atlantiks bis hin zum südlichsten Punkt Spaniens.

Die Landschaft ist geprägt von gewaltigen Steilküsten und zwischendrin liegenden Sandstränden, die sich wunderbar für ausgedehnte Strandspaziergänge oder Badevergnügen eignen. Der beliebte Urlaubsort Novo Sancti Petri hat schöne kilometerlange, von Dünen gesäumte Sandstrände, Golfplätze, einem Freizeitzentrum mit diversen Sportangeboten und ein kleines Einkaufszentrum mit Restaurants, Geschäften und Bars zu bieten.

Concil de la Frontera ist ein typisch andalusisches Fischerstädtchen mit malerischen Gassen und einem schönen langen Sandstrand. Diese Stadt hat alles zu bieten, was das Urlaubsherz begehrt.
Der verträumte andalusische Fischerort Rota, ist mit seinen 16 Kilometer langen feinsandigen, flach abfallenden Stränden, der absolute Strand-Spitzenreiten an der Costa de la Luz.

Der wahre Schatz Andalusiens offenbart sich im Hinterland. Eine enorme landschaftliche Vielfalt erwartet den Besucher. Jerez de la Frontera ist die Hauptstadt des Sherry und das Zentrum der andalusischen Pferdezucht mit feudalem Ambiente. Kaum eine Stadt in Andalusien verbreitet so viel andalusisches Flair wie Jerez. Die Hauptstadt der Provinz Andalusiens ist Sevilla, mit über 700000 Einwohnern auch die größte Stadt dieser Region. Seit 1987 ist Sevilla mit seinen Sehenswürdigkeiten zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden. Ein Besuch dieser imposanten Stadt lohnt sich auf jedem Fall!

weiterlesen >>

Reisenavigator verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK