Urlaub?
Home Reisenavigator AGB Fragen/Antworten Mitarbeit Impressum Info Kontakt
Lastminute
Preisvergleich
Charter
Flug
Anreise
Ferienhäuser
Hotels
Mietwagen
Spezial
Wellness
Romantik
Städte
Schiff
Wintersport
Versicherung
Infos
Reiseinfo
Länderinfo
Flughafeninfo
Hotelinfo

AGB
 Travel Management Global
Allgemeine Geschäftsbedingungen
TMG Reiseservice Trommer & TMG Der Reisejoker GmbH, Steinbeck 54, 42119 Wuppertal - nachfolgend TMG - 


Vertragsschluß
Der Vertrag über die Erbringung einer Reiseleistung oder einer Gesamtheit von Reiseleistungen kommt ausschließlich zwischen dem jeweiligen Veranstalter und dem Kunden zustande. TMG vermittelt lediglich den Abschluß dieses Vertrages.

Pflicht von TMG
TMG verpflichtet sich, die Buchung einer Reiseleistung durch den Kunden unverzüglich an den jeweiligen Veranstalter weiterzuleiten und die Buchungsbestätigung unverzüglich dem Kunden zuzuführen.

Rücktritt 
1. Die im Falle eines Rücktritts des Kunden von dem Reisevertrag fällig werdende Stornierungsgebühr ist je nach Veranstalter an diesen oder an TMG zu zahlen. TMG verpflichtet sich, die Stornogebühr unverzüglich an den Veranstalter weiterzuleiten. 
2. Die Höhe der Stornierungsgebühr richtet sich nach den allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Veranstalters. 

Haftung 
1. TMG haftet nicht für Mängel der von dem Veranstalter erbrachten Reiseleistung. Gewährleistungsansprüche des Kunden hinsichtlich etwaig auftretender Mängel der Reiseleistung sind unmittelbar bei dem jeweiligen Veranstalter geltend zu machen.
2. Eine Haftung von TMG für Inhalte der Homepages Dritter, auf die aus der Seite von TMG verwiesen wird (z.B. über HyperLinks etc.), ist ebenfalls ausgeschlossen. 
3. Die Haftung von TMG im übrigen, insbesondere für die von ihr zu erbringende Vermittlungsleistung, richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Links zu Websites Dritter 
Diese Website beinhaltet Hyperlinks zu anderen Websites, die von anderen Betreibern stammen. TMG hat keinerlei Einfluß auf den Inhalt und die Gestaltung der gelinkten Seiten und übernimmt somit auch keine Verantwortung für diese Websites.

Schlussbestimmungen 
1. Sollte eine der Regelungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Lücke enthalten, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. 
2. Auf das Vertragsverhältnis findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sofern der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist, wird für sämtliche Streitigkeiten Wuppertal als Gerichtsstand vereinbart.

 

Datenschutz
Der TMG Reiseservice Trommer verpflichtet sich bei der Nutzung der TMG Reiseservice Trommer Dienstleistungen durch den jeweiligen Teilnehmer erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten lediglich zu eigenen Zwecken und zu Zwecken der Abwicklung von unter Mitwirkung der TMG Reiseservice Trommer zustande gekommenen Verträge zu nutzen und nicht an außenstehende Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzlich oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht. Soweit dies zur Abwicklung von geschlossenen Verträgen erforderlich ist, dürfen die bei der Registrierung erhobenen Teilnehmerdaten an die jeweiligen Leistungsträger und Dritte weitergeleitet werden.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte irgendwelcher Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieses Onlineportals fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Webseiten in angemessener Frist entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

Bitte anklicken:

Schwarze Liste der Fluggesellschaften(pdf)
Europäische Kommission Verkehr

Die EU hat ein totales Lande- und Startverbot über die in der Anlage aufgeführten 92 Fluggesellschaften verhängt.

 

Angebote
Karibik